Hier ist das Übungscamp für den angehenden Chemiker! Man kann Moleküle bauen. Bei den anderen Apps wird gepaukt.

Elemente Wissen


Namen und Symbole von Elementen bestimmen - gegen die Zeit und mit Highscore-Liste!
Zum Üben und Vorbereiten auf Tests!

Periodensystem Kennen


...hilft dabei, die Anordnung der Elemente im Peri-odensystem zu lernen. Man muss z.B. ein Element an die richtige Stelle im leeren PSE ziehen.

Chemiebaukasten


Mit Kenntnis des Perioden-systems und der Oktettregel sind auch junge Schüler in der Lage, mit Hilfe von Dr. Atom (fast) alle Verbindungen aufzubauen und sogar deren Eigenschaften vorauszusagen.

Formeln & Namen


Hier werden Benennungen in der anorganischen und organi-schen Chemie geübt:
Formeln in Namen und um-gekehrt. Man erlernt Systematik.

Gleichungen


Hier kann man das Einrichten (Setzen der Koeffizienten) üben. Es gibt mehrere Schwierigkeits-stufen. Die "Atomwaage" kann als Hilfe benutzt werden.

Mol & Co.


Es werden Rechnungen zum Themenbereich Stoffmenge, Molmasse und Molvolumen an den unterschiedlichsten Bei-spielen geübt.

Säuren & pH


Der Brönstedt-Begriff, die 10er Potenzen werden geübt, ebenso einzelne pH-Berechnungen.
Auch soll man den pH- Wert von Alltagslösungen angeben.

Red & OX


Der Redox-Begriff wird über die Oxidationszahl eingeführt. Über Einrichten von RedOxgleichungen kommt man zu Potentialberechnungen.

Ostern 2019 - Passend zum Digitalpakt: Hardware + Inhalte für den Chemieunterricht

In ganz vielen Schulen soll es inzwischen Computer/Laptops und Internet geben. Der Einsatz dieser Medien in der Chemie ist aber eher bescheiden.
Seit vielen Jahren entwickelt und erprobt ein lockerer Zusammenschluss von Chemielehrern, der Arbeitskreis Kappenberg (AK), die digitale Messwerterfassung im Chemieunterricht. Alleine im letzten Jahrzehnt haben sich über 1000 All-Chem-Misst II bei den Chemieexperimenten bestens bewährt.
Aus Mangel an geeigneten Medien wurde dazu der Teacher's Helper (TH) als digitale Lösung für den Chemieunterricht konzipiert. Der TH baut ein eigenes kleines WLAN im Chemie- oder Klassenraum auf. Mit seiner Hilfe können Lehrer und Schüler Übungen, (Kamera-)Bilder, Hausaufgaben und auch die Messwerte des All-Chem-Misst II teilen.
Damit hat der AK Vorgaben, wie sie im Digitalpakt vorgesehen sind, für den Chemieunterricht größtenteils schon seit Jahren erfüllt.

Veröffentlicht in ak-startseite-news

DruckenE-Mail