Update Service
Der AK bietet den treuen Nutzern seiner Programme etwas ganz besonderes an
Kostenloser Download der Updates nach Erwerb der Software bis diese nicht mehr gepflegt wird (in der Regel: bisher etwa 6 Jahre). So kommen sie in den Genuß neuer Wandlertreiber und zu Erweiterungen des Programms. Voraussetzung ist, dass Sie etwa im ein- bis zweijährigen Rhythmus die Lizenz für das neue Update beantragen, die kann durch versenden einer Email an den AK geschehen. Falls allerdings übergroßer Programmierauffwand enstanden ist, z.B. wenn das Programm auf eine neue Windows-Version adaptiert werden musste, ist das Update kostenpflichtig.

Ostern 2019 - Passend zum Digitalpakt: Hardware + Inhalte für den Chemieunterricht

In ganz vielen Schulen soll es inzwischen Computer/Laptops und Internet geben. Der Einsatz dieser Medien in der Chemie ist aber eher bescheiden.
Seit vielen Jahren entwickelt und erprobt ein lockerer Zusammenschluss von Chemielehrern, der Arbeitskreis Kappenberg (AK), die digitale Messwerterfassung im Chemieunterricht. Alleine im letzten Jahrzehnt haben sich über 1000 All-Chem-Misst II bei den Chemieexperimenten bestens bewährt.
Aus Mangel an geeigneten Medien wurde dazu der Teacher's Helper (TH) als digitale Lösung für den Chemieunterricht konzipiert. Der TH baut ein eigenes kleines WLAN im Chemie- oder Klassenraum auf. Mit seiner Hilfe können Lehrer und Schüler Übungen, (Kamera-)Bilder, Hausaufgaben und auch die Messwerte des All-Chem-Misst II teilen.
Damit hat der AK Vorgaben, wie sie im Digitalpakt vorgesehen sind, für den Chemieunterricht größtenteils schon seit Jahren erfüllt.

Veröffentlicht in ak-startseite-news

DruckenE-Mail