Der Arbeitskreis Kappenberg bietet Ihnen eine Vielzahl von Serviceleistungen rund um die Chemie und den Chemieunterricht.

  • Fortbildungen
  • Geräteanpassungen
  • Hilfe vor Ort
  • kostenloser Update-Service
  • telefonische Hotline
  • Email-Hotline
  • FAQ's (Frequently Asked Questions)
  • interessante Linksammlung
  • ...und vieles mehr

Auf dieser Seite haben wir das gesamte Serviceangebot für Sie zusammengefasst.

Fortbildungen


Die Kolleginnen und Kollegen sollen mit dem Computereinsatz bei chemischen Experi- menten vertraut werden. Dazu führt der AK Seminare zu Einführung und Weiterbildung durch und berät auf Messen und Tagungen.

Hilfe-Vor-Ort


Mitarbeiter des AK kommen in Ihre Schule. Hier können schulspezifische Probleme (z.B. durch Reparaturen)gelöst werden. Ebenso erfolgt Beratung für Neuanschaffungnen.
Die Unkosten sollten erstattet werden.

Kostenlose Updates


Wer innerhalb von 1-2 Jahren sein Programm updatet, erhält dieses kostenlos (auch das Update auf das Update!). So ist man immer auf dem neuesten Stand. Es werden lediglich die Kosten für Material und Porto berechnet.

Anleitungen für AK-Messgeräte


Hier finden Sie die Bedienungsanleitungen zu allen Messgeräten des AK Kappenberg.

FAQs (Häufig gestellte Fragen)


Hier finden Sie Fragen und Antworten zu häufig auftauchenden Problemen zum Computereinsatz im Chemieunterricht!

Email an den AK


Hier können Sie uns über Email benachrichtigen.

Telefonische Hilfe


Manchmal lassen sich Probleme am einfachsten lösen, wenn man einen kompetenten Ansprechpartner hat. Daher bieten wir Ihnen einen Hotline-Service an.

Ostern 2019 - Passend zum Digitalpakt: Hardware + Inhalte für den Chemieunterricht

In ganz vielen Schulen soll es inzwischen Computer/Laptops und Internet geben. Der Einsatz dieser Medien in der Chemie ist aber eher bescheiden.
Seit vielen Jahren entwickelt und erprobt ein lockerer Zusammenschluss von Chemielehrern, der Arbeitskreis Kappenberg (AK), die digitale Messwerterfassung im Chemieunterricht. Alleine im letzten Jahrzehnt haben sich über 1000 All-Chem-Misst II bei den Chemieexperimenten bestens bewährt.
Aus Mangel an geeigneten Medien wurde dazu der Teacher's Helper (TH) als digitale Lösung für den Chemieunterricht konzipiert. Der TH baut ein eigenes kleines WLAN im Chemie- oder Klassenraum auf. Mit seiner Hilfe können Lehrer und Schüler Übungen, (Kamera-)Bilder, Hausaufgaben und auch die Messwerte des All-Chem-Misst II teilen.
Damit hat der AK Vorgaben, wie sie im Digitalpakt vorgesehen sind, für den Chemieunterricht größtenteils schon seit Jahren erfüllt.

Veröffentlicht in ak-startseite-news

DruckenE-Mail